Speakers Corner....     beim   Witzboldsche 

(Nicht fuer masch.lesb.u. transl. geeignt, aber zum selbst fertigdenken)

 Der satzungsgem. Witzbuden - Verein ist  parteipolitisch und konfessionell ungebunden und absolut RELIGIONSFREI.

Also Ihr hauptamtlichen Politnix, nicht  "DIE MENSCHEN " dämlich vollsudeln, sondern begründen, warum gerade ihr vom Wähler gewählt werden wollt!!!  Merken sich sowas !

Was DIDDIE, bist du jetzt Inselweltoffenes   Einwander-flüchtlingscamp?

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Jeder bildet sich sein Urteil  sodann oder eben eigenmächtig vorm Vorurteil.   hahaha

Lieber 4 % Zinsen als nochmal Merkel für UMSONST! . . . . Lieber keine Windpark-Stillstandsprämie

als noch mehr Muslings UnterhaltsBewerber.

Stellt`s sich ma vor, da is  " Ja Die schaffen Das", und Keiner geht hin. Is ja eh nur primitivster

linksrechtsrundum MerkelPopulismus.

Uri Geller  war Löffelverbieger, Volker Gouda erzählt Sachen, da biegen sich sogar die Balken.

StegnerWER? ...Selber AMATEUR!

Wenn die Macht  dahin schwindet versuchen Die aus jedem Fliegendreck agitp(r)opulistische Hetze

unterm WählerVolk zu verbreiten. Ehrliche, verantwortungsvolle Politik ist sinnvoller.

Die neue Maastory is sicherlich frei erfunden und getürkt. Özldemier, du musst doch dei Kumpels kenne.

Was, wieso in Seenot geraten, das ist Absicht, gehört als HighLight zum Prograrmm! Na prima

Die Sache mit den Tränendrüsen übertrieben, schlägt um ins Gegenteil. Merken sich!

Da hatte mal Einer eine anerkannte "Deutschlandallergie", oohh, das war wohl ansteckend. 

hm, hikhikxhmmm, mir wird auch schon ganz ÜBEL

Erdogan... Erdowie? Erdowas? Erdowo? Erdower? ErdoWahahahaan! 

Merkelerin...Merkelerie... Merkelwie? Merkelwo? Merkelwas? Merkelwahn!

Wie wird man durchgeknallte Emanzen nachhaltig los?

Für den Machterhalt verrät die FDJ-Trudel noch das Vaterland und will sich nun tatsächlich noch an die AfD-Wähler ranmachen.

Der grün-boyrische Jessuitendarsteller und Hassprediger hetzt selbst am meisten.

Oberwendehals Linder bei Kahle hat nicht nur Gewinde sondern ne kugelgelagerte Doppelgelenkwelle im Hals. Erbärmlich  pseudowissenschaftliches gestammeltes Politgesülze. Die OberBlockFlöte is echt reif für de Klapper. Der merkt eh schon  nix mehr. Glbt dem nen kleinen LederChefSesselche zum Puppenstube spielen und gut is. hohoho  Der übertrifft  sogar den Rösler noch.

Hey Meister Bötig von AgitPropInfonacht, du musst die Pest erst selbst  am Leibe haben um dich vor  iislammischen Musselimismus zu fürchten! 

Die Ablehnung des Islam hat soviel mit Rassismus zu tun wie wenn man die extrem dunkelschwarze RechtsaußenCDU nicht mag. 

Wegen MummifizierungsVerbot sind  öffentliche Mumien nicht verkehrsfähig. od.s.äh. 

Leider is beim 2. Frühling der Verstand im Arsch, wie bei Heiko auch.  

 Hallo IM´s  ggf.   weiterleiten..oder eben auch nicht. Et gibbet ja hier eh nix.

Dat sin die "DASMERKLICHMIR FLASHES and SPARKES "  so wie z.B. 

Gemährkelet : "Multikulti ist eine Lebenslüge",(TV).. nanü? wer, wie, watt schaffen?   Ohne Plan B, nur mit Gottvertraue aussitzen ? Wie rechneten sich das überhaupt?  

 Strikte Trennung von Staat und Religion. Lieber ganz frei von ReligionsOpium. 

Theatralisches Pastorengedöns ist schon ne harte Nummer, aber gewalttätige Allahahafisten will Keiner in Europa dauerhaft haben. Wenn`s mit Beten ginge bräuchtense keene Sozialstütze. Die Meinungsfreiheit meint, für unbegründete  

KK-ZusatzBeiträge solltese ma selber nun sehr ins Leere gelaufen sein müssen.  

Da läuft sich sogar der Willkommen sehr ganz leer. 

Jeder macht sich seine eigene Willensbildung selbst, nit rinquassle lasse! 

 ....Herr Fuchs, bitte sich merken,     JEDE/R ist ersetzbar !!! 

 Wenn ein BEIßER im Rudel ist, wird dieser entfernt, nicht das ganze Rudel.

  Schöngeredete Halbwahrheiten sind eben auch vorsätzliche Verarsche. 

 Der ganz Dicke Gansleramtsinsasse will ja nun noch ne paar Monate Zeit schinden bevor er sich mit de Flinte in Korn schmeißt. Gearbeitet bis jetzt wie Flasche leere. Nix is rauskumme. 

Polit-Schattenboxen auf offener Bühne, mit de Kroko? Eina Obbimänni,  wenn das Jemand hört, besser is konspiratives Dunkelmunkeln offen Klo. wa? 

Ja Siggie, 80% sind Solche wie du gsagt hast,..was Hänsche nit glernd hätt...

.. das soll also Hoffnung und Vertrauen schaffe? Wenn de ne Rechtsverletzung witterst, so wie Schächtung, Vielweiberei, Ehrenmorde und  

möglicherweise illegale Grenzverletzungen oder gar nur nicht ernst zu nehmendes Zeitungsgeschwätzle, sofort machen Anzeige und VS einschalten.  

Na gut,  is ja nun wirklich noch kein Fall für den VS gewesen. Aber mal erst ordentlich Stimmung machen und Empörung veranstalten.
 auch Lenin hats schon erkannt: "Vom Erhabenen zum Lächerlichen ist es nur ein kleiner Schritt". Wie wahr.

Ralle, ruhig bleiben, Psychosoma-Kur beantragen, und gut is.  

Mit die Polygamie siehts fürs Volkerle nit so gut aus. Oh, oh, gleich Antrag fürn BT (Volkskammer) einbringen. Blockflöten Parlamentarismus. AfD bleibt hoffentlich Querflöte.

 Ulbricht und auch der Honeyker wollte ja gerne Soviet-Russen aus den Ossies machen, die haben sich aber ihre Freunde lieber selbst gesucht. Da helfen keine Engelszungen, der Wähler weiß auch ohne Nachhilfe was er will. 

... Der Eskimo braucht seine Eisscholle und nen Iglu dazu, der Indianer braucht nen Wigwam und nen Marterpfahl, der Orientler  braucht nen Stück Wüste, ne Kamel und en Kalaschnikov, (etwas vereinfacht), zeigt jedoch, dass aus Naturvölkern kaum Steuerzahler für die westeuropäische Marktwirtschaft als Ergänzung für versäumte eigene Nachwuchsfürsorge rekrutierbar sind. Das konnte Honecker besser! 

Ja Hr. Ramelov da ist sicherlich der Wunsch Vater des Gedanken. 

Sprecher gibts da obbe  ja viele und wo is da mal das Ohr am Wählerwillen?

Gewählt is gewählt, Basta, ha haha. frei nach G.Schr. 

Das staatliche Gewaltmonopoly sollte im Bedarfsfall sehr deutlich auch auf der Dom-Platte stattfinden sowie oder als auch im grenznahen Bereich, b.z.w. direkt an der Grenze, aber nach rechtsstaatlichen  Vorgaben der Verhältnismäßigkeit.  

 m echten Ernstfall genügt ein freundliches aber gut hörbares "PEENNGG" zur Eigensicherung. Ansonsten loofen lasse, ggf einfach "schnicki schnacki versuchen! 

Dat hilft die Biene auf die Blüte. 

Die G36 können wegen sehr guter Streuung  jetzt auch als Schrot-Ersatz-Flinte eingesetzt werden.

 

Zum mal selber nachdenke: Vertrauen hat man nicht einfach so, kann man auch nicht einfordern, Vertrauen muss man sich täglich neu erarbeiten und auch immer neu unter Beweis stellen. 

 Claudia, hysterisches Gekeifle hat noch keine Probleme gelöst. Deinen ausgereiften PlanC0815 im BT abstimmen lasse, und fertig is. Ganz ohne Stimmungsmache!

De Göhringsche is ja auch voll neben de Pfoschte, nix Konstruktives, nur Gschrei und Effekthascherei. 

 Ja, RA Siegfried Otto, die Beweisführung is a bissle wackelig, einfach versuchen. Stimmung machts allemal. 

Übrigens, die Sache mit die kleenen Männecken aus Lehm is ja voll der Pfosten. Da ändert auch ein C im Vereinsname nix. 

Allerdings die Sache mit den stinkig Fischköpp, ja da is was dranne... 

 

Werden in Hamburg auf der Reeperbahn  ausgebüchste, unbekleidete Kinder(ca19?)  aufgegriffen, so werden diese alsbald nach ihre Muttis zurück verbracht und dann auch abgegeben. Nicht etwa umgekehrt den ganzen Nachzug hin zur Herbertstraße machen oder so.
 ScieneFiles berichte soeben von bemerkenswerten Vorstellungen in der CDU zum Thema Meinungsfreiheit: "In einem Beitrag für das Redaktionsnetzwerk Deutschland hat Unions-Fraktionschef Volker Kauder an die Vertreter des "guten Journalismus" in den Redaktionen appelliert, sich "mehr denn je als Stiftung Wahrheitstest im Alltag der Demokratie" zu verstehen. In diesem Beitrag differenziert er zwischen: Vertretern des guten Journalismus in den Redaktionen von Zeitungen und sozialen Netzwerken, in denen Stimmung gemacht wird, Unfug verbreitet wird, beleidigt, gedroht und gelogen wird.  Guter Journalismus meint in der Diktion von Kauder nicht etwa Journalismus, der handwerklich sauber ausgeführt wird, sondern Journalismus, der sich gegen angeblichen Unfug wendet, der – abermals angeblich – der Demokratie Schaden zufügt." Und dafür gibt es auch ein Zuckerli vom lieben Volker: "Damit Sie das tun, die 'guten Journalisten', verspricht Kauder Rücksicht auf Verlage zu nehmen, sie etwa aus Gesetzgebungen, die mit Kosten verbunden sind, auszunehmen, wie dies beim Mindestlohn bereits der Fall war. Und er versichert den 'guten Journalisten', dass sie auf die 'Sympathie der allermeisten Politiker' bauen können." Ja genau das wollte ich schon immer, von der Politik geliebt werden und der Stiftung-Wahrheitsministerium angehören. / Link zum Fundstück
 

Muttchen sehr deutlich  lobt sich sehr selbst: "Ich sehr glaube sehr deutlich , den Engländern nicht sehr zuviel geschenkt zu haben". 

 

Da sin mir wie immer sehr gemeinsam auch dann sehr einig, nu Erika?

Also Schäuble schafft es länger zu schwätze ohne etwas zu sage. 

 Urban wooooo bist duuuu? bring Mathe miiit!

Dieter du fehlst uns, keiner wischt die Scheiben....


  Wo isń Ende?

   

 

4304